Elden Ring: Messmer besiegen – Beste Kampf-Tipps für garantierten Win!

In Elden Ring: Shadow of the Erdtree führt uns der Legacy-Dungeon Schattenbergfried zum gefürchteten Messmer. Aber was kann ich überhaupt gegen so einen feurigen Kampfkoloss ausrichten? In dieser Anleitung findest du alle wichtigen Tipps, die du im Kampf gegen Messmer beherzigen solltest.

Elden Ring: Wo trete ich gegen Messmer an?

Messmer wird im gesamten Spiel über erwähnt und tatsächlich dürfen wir gegen Messmer höchstselbst in Shadow of the Erdtree antreten. Dieser äußerst starke Feind wartet in der Dunklen Kammer des Schattenbergfrieds auf dich. Doch du solltest zuvor diesen ganzen Weg hinter dich gebracht haben:

Jetzt kannst du dich Messmer beim Ort der Gnade: Eingang zur dunklen Kammer stellen. Aber du solltest dich gut auf diesen schweren Bosskampf vorbereiten.

© From Software/Bandai Namco

Vorbereitung: Was brauche ich gegen Messmer?

Messmer kämpft mit seinem äußerst starken Messmerfeuer: Es ist gut zu wissen, dass Messmer auf das Element Feuer setzt, denn dagegen können wir uns natürlich schützen. Es gibt zwei Talismane, die du zeitgleich anlegen kannst, um deine Feuerresistenz bestmöglich zu steigern. Das sind die nachfolgenden Talismane:

Das Problem gelöst: Du kannst nicht mehrere Flammendrachentalismane gleichzeitig stacken, doch du kannst als Alternative separat einen Perldrachentalisman anlegen, der deine Resistenz nochmal um einiges ansteigen lässt. Diese beiden Talismane können in Kombination verwendet werden und das ergibt einen größtmöglichen Feuerschutz.

© From Software/Bandai Namco

Ausrüstungen, Runen & Co.

Bei der Wahl deiner Ausrüstung gibt es noch ein paar Tipps & Tricks, die den Kampf gegen Messmer vereinfachen. Ich empfehle folgende Ausrüstung zu verwenden:

  • Als Große Rune kann ich Morgotts Große Rune empfehlen, die deine Lebenspunkte deutlich anhebt.
  • Als Kristallträne in der Wundersamen Arzneimischung:
  • Segen des Scadubaums min. auf Stufe 8 oder 9 und Verehrte Geisterasche min. auf Stufe 5 oder 6 – Ein Buff, der alle deine Werte im Reich der Schatten erhöht.
  • Goldener Schwur: Selbst wenn du die Anrufung: Goldener Schwur nicht besitzt oder sie mit deinem Build schlichtweg nicht verwenden kannst, gibt es im Elden Ring-DLC den Goldenen Schwur als separates Item. Setze es ein und stärke deine Verteidigung und Angriffskraft. Es ist ein sehr mächtiger Zauber in Elden Ring! – zu finden in Schattenbergfried.
  • Welche Rüstung wählen? Ich empfehle für diesen Kampf zum Beispiel die Schuppenrüstung, die einen soliden Durchschnittswert hat, wenn es um körperliche und magische Verteidigungen geht, während sie als schwere Rüstung zu den leichteren zählt. Klingt paradox, ist aber so, was uns ein Blick aufs Gewicht verrät.
© From Software/Bandai Namco

Außerdem kannst du deine Rüstung weiter anpassen, dass du ein Plus auf Feuerresistenz erhältst. Mit der Schuppenrüstung bist du aber bestmöglich bedient.

Tipps für den Kampf gegen Messmer

Messmer verwendet so gut wie ausschließlich Feuerattacken, die auf das neue Messmerfeuer beruhen, das im DLC eingeführt wurde. Darunter befinden sich unter anderem diese gefährlichen Attacken, die du entsprechend kontern musst:

Befleckte am Spieß? Sehr lecker. © From Software/Bandai Namco
  • Ein Messmerfeuerball, der zeitverzögert auf dich losschießt: Du kannst diesen Angriff kontern, indem du kurz abwartest, wenn der Feuerball über Messmers Kopf hängt. Es dauert dann 1-2 Sekunden, bevor er zu dir fliegt. Jetzt zuschlagen!
  • Der Flammenspeer, ein vernichtender Stoßangriff: Er schlägt bis zu 3x mit seiner Stangenwaffe zu. Warte den finalen Schlag ab, bevor du einen Konter setzt.
  • Ein Flammenspieß, mit dem er dich von unten oder oben aufspießen möchte: Wenn er diese Attacke im Sprung vollzieht und sich danach kurz erholt, kannst du sofort danach einen Gegenschlag setzen.
  • Ein Flammenangriff, der 2x ein breites Feld vor Messmer in Brand steckt: Gehe auf Distanz, um nicht vom breiten Feuer erwischt zu werden.
  • Eine Art Feuerwand, die mit zweifacher Wucht in deine Richtung fliegt. Hier solltest du aufpassen, da er manchmal danach direkt seinen Flammenspieß von oben zündet. Nicht vom Feuer ablenken lassen. Behalte ihn im Auge. Erst nach dem Flammenspieß angreifen!
  • Oder gar Aufgespießt: Messmer kann dich mit seinem Spieß buchstäblich aufspießen, sodass du regungslos in der Luft hängst. Diese Attacke darf dich auf keinen Fall treffen, da der Schaden zu groß ist. Präge dir die Bewegungsform dieser Attacke unbedingt ein. Du erkennst sie daran, dass seine rechte Hand anfängt zu brennen und er sehr nahe an dich herankommt.
  • Besondere Vorsicht vor dem Omnislash: Eines Cloud Strifes würdig solltest du dich vor seinem Omnislash in Acht nehmen. Nach einem Vielfachschnitt schießen sogar noch Speere aus dem Boden. Erst danach darfst du kontern!
Wo kommen all diese Waffen her? © From Software/Bandai Namco

Nachdem dich Messmer zur Begrüßung mit einer Kometenattacke in Empfang nimmt (Vorsicht vor dem Nachsetzen), setzt er abwechselnd seine normalen Angriffe in Kombination mit verschiedenen Feuerfähigkeiten ein.

Die Feuerresistenz hilft definitiv. Aber Messmer ist so stark, dass er dich trotzdem mit einigen Hits aus dem digitalen Leben nehmen kann. Deshalb solltest du immer rechtzeitig ausweichen und deine Angriffe genauestens planen.

Ein echter Omnislash! © From Software/Bandai Namco

Wie kann ich mich heilen? Nach einem Treffer direkt mal kurz in Ruhe heilen, ist hier leider nicht. Messmer greift so ungemein schnell an, dass er dir keine Ruhe zum Heilen lässt. Du musst einer der Attacken ausweichen und wenn du dann genug Zeit hast, kannst du einen Trank ziehen. Anders geht es nicht!

Welche Schwächen hat Messmer? Überlege dir am besten, deine Angriffe zum Beispiel durch Fette aufzuwerten. Messmer kannst du sehr gut mit Frost oder Blut besiegen. Beides funktioniert bei ihm recht gut.

Es gibt zum Beispiel die Kriegsasche: Frostnebel, die deine Waffe in Frost hüllt und obendrein ein Gebiet vor dir mit eisigen Nebel versieht. In puncto Blut kannst du zum Beispiel die Anrufung Blutflammenklinge verwenden, die du auch beim Blut-Build des Samurais verwendest. Beides ist sehr passabel, wenn du dir mal etwas Fett sparen möchtest, da du beide Methoden zur Aufwertung jeder Waffe (!) ohne eigene Talent-Verzauberung verwenden kannst.

© From Software/Bandai Namco

Darf ich eine Geisterasche verwenden?

Ja, du darfst in diesem Kampf eine Geisterasche verwenden! Ich empfehle die Imitatorträne, die dich und deinen Build komplett spiegelt.

Und wenn du diese nicht hast oder verwenden möchtest, tut es auch einer der neuen Geister aus dem DLC. Hier kommt zum Beispiel die Geisterasche: Fluchklingen Meera aus dem Kerker von Bonny ins Spiel. Die Fluchklingen sind fast genauso schnell wie Messmer und teilen auf höchster Stufe ordentlich Schaden aus. Deshalb ist es auch wichtig, dass du ausreichend Verehrte Geisterasche sammelst und dich am Gnadenpunkt damit stärkst.

Was passiert jetzt? © From Software/Bandai Namco

Messmer-Kampfphase #2 – Böse Schlange Messmer

Messmer, der Pfähler verfügt über zwei Kampfphasen. In der zweiten Phase nimmt er sich das Augenlicht und das wird selbst zur menschlichen Schlange: die Böse Schlange Messmer stellt sich uns in den Weg!

Ähnlich wie in der ersten Kampfphase versucht er dich zum Start mit einem Schlag zu vernichten, der eines Meteoriten gleichkommt. Doch dieses Mal bekommst du die volle Kraft der Schlange zu spüren, die zu einem vernichtenden Biss ansetzt. Im Grunde hat sich bei diesem Angriff nicht viel geändert. Die Schlange kommt von oben und nach dem initialen Biss setzt sie noch einmal nach – also zwei abgestimmte Ausweichrollen vollziehen!

Einfacher oder zweifacher Schlangenbiss. © From Software/Bandai Namco

Dazu kommt ein tödlicher Schlangenbiss von unten: Wenn sich der Boden schwarz färbt, schießt 2-3 Sekunden später eine Schlange aus dem Boden, die danach mit einem zweiten Fangversuch nachsetzt. Du musst beiden Angriffen ausweichen, da du sie eh nicht kontern kannst in dem Moment.

Der Schlangen- und Doppelschlangenangriff: Gefährlich wird es auch dann, wenn er zum tödlichen Doppelschlangenangriff ansetzt, bei dem er mit bis zwei Schlangen gleichzeitig auf dich losgeht. Weiche einer nach der anderen aus und du wirst es vielleicht überleben. Aber nur vielleicht.

Davon ab bleiben zum Glück aber auch viele Attacken in der zweiten Kampfphase erhalten, was es leicht macht, seine neuen Kräfte zu überleben. Sein Repertoire vergrößert sich, doch deine Kampftaktiken gegen Messmer bleiben gleich.

Welche Belohnung erhalte ich?

Gibt der Kampf gegen Messmer eine Belohnung? Ja, der Kampf gegen Messmer verspricht dir eine ordentliche Belohnung. Allein die Anzahl der Runen ist beträchtlich. Er gibt dir schlappe 400.000 Runen mit auf den Weg und dann wäre da noch das Echo des Pfählers sowie der Schüsselgegenstand Messmers Zunder.

© From Software/Bandai Namco

Mit dem Echo kannst du zwei Items bei der Fingerleserin Enia in der Tafelrundfeste anfordern. Du erhältst seinen Speer des Pfählers und einen extrem starken Messmerfeuer-Anrufungszauber.

© From Software/Bandai Namco

Messmerks Rüstung kaufen: Nebenher schaltet das auch noch Messmers Rüstung frei, die du jetzt bei Enia unter Heldenrüstungen kaufen kannst.

Falls du noch nicht den Westlichen Ausgang aus dem Schattenbergfried freigeschaltet hast, solltest du das spätestens jetzt tun, um in der Hauptstory weiter voranzukommen und in die westlichen Ländereien von Rauh aufbrechen zu können.

Benjamin Brüninghaus

Hauptberuflicher Jedi-Meister, nebenbeschäftigt bei PlayCentral.de. Popkultur-Fetischist: Star Trek, Star Wars, alles mit „Star“, verspeist Spiele-OSTs zum Frühstück, Großmeister der Bärenschule. Inquisitor. Mag das Ende von Mass Effect.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"